Geschäft

Wally Kennedy: Unternehmen in der South Main Street, spezialisiert auf Sammlerfahrzeuge | Lokalnachrichten

Wally Kennedy: Unternehmen in der South Main Street, spezialisiert auf Sammlerfahrzeuge |  Lokalnachrichten
Written by steps2world
Wally Kennedy: Unternehmen in der South Main Street, spezialisiert auf Sammlerfahrzeuge |  Lokalnachrichten

Es gibt Dutzende von Gebrauchtwagenplätzen in Joplin, aber keine wie die Public Park & ​​​​Sell Auto Mall in 4241 S. Main St.

Nirgendwo sonst in Joplin finden Sie auf dem Verkaufsgelände einen Cadillac Fleetwood von 1940 oder einen Ford Thunderbird von 1960. Wie wäre es mit einem 1949er Diamond T Truck oder einem 1950er Ford Custom? Diese Fahrzeuge sind oft in neuwertigem Zustand und für Sammler geeignet, da viele von ihnen einst in Sammlerbesitz waren. Einige sind Restomods, ein klassisches Auto, das restauriert, aber mit modernen Teilen und Technologie modifiziert wurde. Das Fahrzeug sieht bis zum Blick unter die Motorhaube gleich aus.

“Wenn es rollt oder schwimmt, habe ich es”, sagte Michael Webb, Inhaber des Autokonsignationszentrums. “Wenn ich es nicht habe, kann ich es bekommen.”

Webb verkaufte sogar Flugzeuge, aber seine Spezialität ist die Chevrolet Corvette. Er hat jetzt drei Modelle auf seinem Land und weitere sind unterwegs.

„Ich habe Autos auf der ganzen Welt verkauft“, sagte er. „Australier lieben amerikanische Autos. Ich habe Korvetten nach Australien geschickt. Ich habe einen Mercedes nach Deutschland zurückgeschickt, wo er hergestellt wurde.

Kürzlich bat ihn ein Kunde, ihm einen Thunderbird zu besorgen. Webb fand das gesuchte Modell in einer Sammlung. Zwei Wochen nach der Lieferung entschied der Kunde, dass das Auto nichts für ihn sei, weil er zu groß war, um bequem auf dem Vordersitz zu sitzen. Das Auto steht jetzt auf dem Verkaufsplatz. Webb kann bis zu 50 Fahrzeuge gleichzeitig auf seinem Grundstück haben. Es sind nicht nur die Autos. Es verkauft Lastwagen, Lieferwagen, Freizeitfahrzeuge, Anhänger, Boote und viele Motorräder, darunter einige Oldtimer-Modelle.

Webb begann vor etwa 55 Jahren mit dem Autoverkauf, als er auf dem Gebrauchtwagenpark bei Frank Scott Dodge, B und Main Streets arbeitete. Von dort spezialisierte er sich auf Korvetten. Als das Grundstück in 4241 S. Main verfügbar wurde, ergriff er die Gelegenheit, einen öffentlichen Park zu eröffnen und zu verkaufen. Es war vor sechs Jahren. Sein Geschäft ist mittlerweile der Ort geworden, an dem lokale Sammler – und es gibt viele in Joplin mit umfangreichen Sammlungen – ihre Autos bewegen.

Es ist auch zu einem Ort geworden, an dem Sammler nach Autos oder Lastwagen suchen können, die sie ihrer Sammlung hinzufügen möchten.

„Es ist ein großartiger Ort, weil es so nahe an der Interstate 44 liegt. Wir haben jeden Tag Tausende von Fahrzeugen, die hier auf der Main Street vorbeifahren“, sagte er.

Einige Leute kommen einfach vorbei, um sich anzusehen, was er auf dem Grundstück zu verkaufen hat. Es ist wie eine Autoshow, die jede Woche mit neuen Fahrzeugen aktualisiert wird.

Nicht alle Autos sind Klassiker. Einige sind Fahrer. Manche funktionieren gar nicht. Wenn mit einem Fahrzeug etwas nicht stimmt, teilt Webb die Probleme einem potenziellen Käufer mit.

Webb betreibt eine Website, auf der die von ihm zum Verkauf stehenden Fahrzeuge angezeigt werden. Im Gegensatz zu einigen Autoverkaufspaketen sind die Autos, die Sie beworben sehen, die Autos, die Sie bekommen. Es gibt keinen Köder und Schalter mit gefälschten Fotos, die verzerren, was zum Verkauf steht. Webb kümmert sich um alle mit dem Verkauf verbundenen Werbungen und Materialien.

Die Gebrauchtwagenpreise sind im vergangenen Jahr in die Höhe geschossen. Webb sagte, es liege am Mangel an Computerchips. Autohersteller haben nicht genug Chips, um neue Autos zu bauen.

„Wegen der Chipproblematik ist es schwierig, ein neues Auto zu bekommen. Dies führte dazu, dass sich die Gebrauchtwagenpreise verdoppelten“, sagte er. “Deshalb ist der Gebrauchtwagenmarkt jetzt so stark.”

Es gibt Zeiten, in denen Webb ein Auto bekommt, das ihm wirklich gefällt, was es ihm schwer macht, es einem neuen Besitzer zu überlassen. Der Cadillac ist ein Beispiel.

“Dieser Cadillac Fleetwood von 1940 hat einen Flathead V-8. Er hat die originale Innenausstattung und zwei Ersatzreifen”, sagte er bei einem Pokerspiel verloren. Wenn Sie darin fahren, hören Sie nicht einmal den Motor, es ist so leise. Ich liebe es, dieses Auto zu fahren.

Es könnte Ihr Cadillac für 30.000 Dollar sein.

Dritter Donnerstag

Der dritte Donnerstag im April zum Thema öffentlicher Dienst beginnt diesen Donnerstag um 17:30 Uhr in der Innenstadt von Joplin.

Kleine Unternehmen, Künstler, gemeinnützige Organisationen und andere, die am dritten Donnerstag einen Stand haben möchten, können sich über downtownjoplin.com bewerben/dritter Donnerstag. Anmeldeschluss ist jeweils der erste Montag im Monat vor der Veranstaltung.

About the author

steps2world

Leave a Comment