Gesetz

Laut staatlichem Recht dürfen Einzelhändler Barzahlungen nicht diskriminieren

Laut staatlichem Recht dürfen Einzelhändler Barzahlungen nicht diskriminieren



MENSCHEN HABEN DINGE ZU SAGEN. SHJO: FENWAY IST DEFINITIV NICHT DER ERSTE ORT, UM DAS ZU TUN. TATSÄCHLICH IST ES DER LETZTE DER WICHTIGSTEN PARKS IN SEINEM GEBIET. Das Landesrecht stellt jedoch klar, dass Einzelhändler Personen, die bar bezahlen möchten, nicht diskriminieren dürfen. ABER SCHNELL, DIE STÄRKE DES GESETZES HÄNGT DAVON AB, WIE DIE MASSACHUSETTS-GENERALANWALTIN ​​MAURA HEALEY DURCHSETZEN WILL. HIER IST STAATLICHES RECHT. ES IST KURZ UND SEINE RYSETAILER MÜSSEN RECHTLICHE ZAHLEN MIT ANDEREN WORTEN IN BAR AKZEPTIEREN. DIE RED SOX WEDNESDAY ZEIGTEN IHRE SELF-SCANNERS DAN KÜNDIGTE AN, DASS JEDER, DER BARGELD VERWENDEN MÖCHTE, DIESES BARGELD ZUERST IN EINE PREPAID-MASTERCARD-DEBITKARTE UMWANDELN MUSS. ES WIRD 3 SOGENANNTE REVERSE ATMS IN FENWAY GEBEN, HIER KÖNNEN CASH-KUNDEN DIE ÄNDERUNG VORNEHMEN, UND ES GIBT KEINE ESFE. FENWAY IST DAMIT NICHT ALLEIN, DER GARDEN ERMÖGLICHT BARGELD-KUNDEN, BARGELD IN MASTERCDAR ZU UMWANDELN, UND GILLETTE ERFORDERT EINE VISA-KONVERTIERUNG. ABER EINIGE VERBRAUCHERBEfürworter fragen sich, ob dies vom staatlichen Recht abgewichen ist. >> SIE HABEN DIESE KONZESSIONSSTÄNDE, SIE HABEN RESTAURANTS UND BARS, ICH DENKE, DIES SIND EINDEUTIG EINZELHANDELSEINRICHTUNGEN UND PER GESETZ KÖNNEN SIE IHNEN KEINE KREDITKARTE ODER KUNSTSTOFF AUFLADEN. MATT: — JOSH: GENERALRECHTSANWALTIN ​​MAURA HEALEY TWINTETE ÜBER DIESES PROBLEM VOR DEM ANFANG DER PANDEC MIENWH BESTIMMTE UNTERNEHMEN WOLLTEN KEIN BARGELD AUS SICHERHEITSGRÜNDEN, ES IST ILLEGAL, BARGELD IN MASSACHUSETTS ZU VERWEIGERN. UNTERNEHMEN MÜSSEN DURCHDACHTE MASSNAHMEN ERGREIFEN, UM IHRE MITARBEITER UND VERBRAUCHER ZU SCHÜTZEN, ABER HALTEN WIR UNSERE WIRTSCHAFT FÜR ALLE OFFEN. WIR HABEN SEIN BÜRO GESTERN UM KOMMENTARE GEFRAGT. DAS AG-BÜRO SAGT, DASS SIE NICHT SAGEN WERDEN, OB SIE GLAUBEN, DASS DIESE ANFORDERUNGEN FÜR DIE CASH-TO-CARD-KONVERTIERUNG INNERHALB DER STAATLICHEN RECHTSVORSCHRIFTEN SIND, ABER EIN SPRECHER SAGTE UNS, DASS SIE IM TREND GEWORDEN WERDEN, UM SICHERZUSTELLEN, DASS ES ACCESSIE IST

Laut staatlichem Recht dürfen Einzelhändler Barzahlungen nicht diskriminieren

Das Gesetz des Bundesstaates Massachusetts besagt eindeutig, dass Einzelhändler Menschen, die bar bezahlen möchten, nicht diskriminieren dürfen, aber die Stärke des Gesetzes hängt davon ab, wie die Generalstaatsanwältin von Massachusetts, Maura Healey, es durchsetzen will.

Das Gesetz des Bundesstaates Massachusetts besagt eindeutig, dass Einzelhändler Menschen, die bar bezahlen möchten, nicht diskriminieren dürfen, aber die Stärke des Gesetzes hängt davon ab, wie die Generalstaatsanwältin von Massachusetts, Maura Healey, es durchsetzen will.

About the author

steps2world

Leave a Comment