Marketing

Instreamatic startet Speaky Voice AI-Feedback- und Marketinganalysedienst


Interaktive Audio-Werbeplattform Instreamatic hat eine neue Echtzeit-Sprachfeedback- und Marketinganalyseplattform namens Speaky eingeführt. Unternehmen können Speaky-Schaltflächen auf jeder Website, in sozialen Medien oder per E-Mail platzieren, und Kunden können Audio-Feedback teilen, das die Sprach-KI von Instreamatic sofort transkribiert und auf nützliche informative und emotionale Daten analysiert.

Speaky Instreamatic

Speaky erweitert die interaktive Audio-Werbeplattform von Instreamatic um die Kundenbeziehungsseite des Marketings. Der Kunde, der in einer E-Mail, einem sozialen Netzwerk oder einer Website auf einen Speaky-Button stößt, kann eine Audionachricht mit seinen Kommentaren an das Unternehmen senden. Die Nachricht durchläuft die Sprach-KI von Intreamatic, wo sie transkribiert und kommentiert wird. Ein Echtzeitbericht über das, was der Kunde gesagt hat, einschließlich der Stimmung hinter den Worten, wird an die Marke zurückgemeldet, damit sie ihn bei der Verbesserung seiner Dienstleistungen anwenden kann.

„Verbraucher erwarten, dass die Kommunikation mit Marken in beide Richtungen verläuft, aber viele haben Schwierigkeiten, gehört zu werden, was das Markenerlebnis beeinträchtigt“, sagte Stas Tushinskiy, CEO von Instreamatic. jetzt, sagen Sie es schnell, sagen Sie es einprägsam und sagen Sie es mit ihrer eigenen Stimme. Marken, die Speaky verwenden, können Kundenstimmungen freisetzen, die reichhaltiger, emotionaler und wertvoller für eine Marke sind als ältere, veraltete Ansätze wie Kommentarkarten oder Fragebögen. Mit beispiellosen qualitativen Daten, die sofort von unseren Sprach-KI-Funktionen verarbeitet werden, können Marken wie nie zuvor mit Kunden in Kontakt treten. Marken aus allen Branchen können Speaky jetzt auf ihre eigenen Anwendungsfälle anwenden und mit dem Zuhören beginnen. »

Direkte Stimmen

Die interaktive Audio-Werbeplattform Instreamatic kündigte eine Finanzierungsrunde der Serie A in Höhe von 6,1 Millionen US-Dollar unter der Leitung von Progress Ventures an. Die Finanzierung, zu der auch Google Assistant Investments und Complice als Investoren gehörten, wird verwendet, um das Geschäft zu skalieren und weitere Funktionen hinzuzufügen, da das Interesse an Anzeigen, mit denen Sie sprechen können, zu wachsen beginnt.

Sprechende Ansagen

Speaky stellt einen neuen Dienst für Instreamatic dar, der vor allem dafür bekannt ist, eine Plattform für Werbetreibende bereitzustellen, um interaktive Audio-Werbung auf Streaming-Diensten zu platzieren. Die Anzeige bietet zusätzliche Informationen oder Einsparungen über eine Marke und die Zuhörer können sagen, ob sie mehr wissen möchten oder nicht. Fragen können kreativer gestellt werden, ob der Zuhörer hungrig ist oder anhand der Antwort eine personalisierte Playlist mit Songs starten. Die resultierenden Daten, einschließlich des Tons des Zuhörers, werden gesammelt und analysiert, damit die Marke bessere Anzeigen entwickeln und die KI besser verstehen kann, was die Leute sagen. Sobald der Benutzer mit der Ansage gesprochen hat, wird der fortlaufende Dialog des Technikers das Gespräch notieren und sich daran erinnern, um Ansagen in der Zukunft zu personalisieren. Der Erfolg des Unternehmens mit den Anzeigen brachte vor etwa einem Jahr 6,1 Millionen US-Dollar ein.

Das Konzept hinter Speaky ist laut Instreamatic, dass Sprach-Feedback ehrlicher und unmittelbarer ist als standardmäßiges schriftliches Feedback, ganz zu schweigen von der dreifachen Geschwindigkeit. Das Senden einer Sprachnachricht auf diese Weise ist für Kunden auch effizienter als ein Anruf bei einem Kundendienst-Callcenter. Die Plattform erfordert auch eine minimale Einrichtung für Unternehmen, die Speaky implementieren. Es gibt keine Softwareintegration, nur ein Konto, um Schaltflächen und Audionachrichten mit dem richtigen Instreamatic-Client zu verknüpfen. Alle Transkripte und Berichte sind auf einem Online-Marken-Dashboard verfügbar. Instreamatic hat bereits große Marken wie Ikea, Pedigree und Infiniti unter den Speaky-Nutzern, weitere sind in Vorbereitung.

„Speaky ist die erste Sprachtechnologie, die eine Viele-zu-Eins-Kommunikation ermöglicht. Messenger und soziale Medien bieten nur One-to-One- und One-to-Many-Kommunikationskanäle“, sagte Tushinskiy. „Mit Speaky können Marken ihre Kunden hören und umsetzbare Erkenntnisse gewinnen, basierend auf dem, was die Mehrheit ihrer Kunden sagt – im wahrsten Sinne des Wortes.“

Das Startup für interaktive Audiowerbung Instreamatic sammelt 6,1 Millionen US-Dollar

Instreamatic erweitert die interaktive Audio-Werbeplattform für die Salem Media Group

Pandora tippt auf Instreamatic, um Sprachanzeigen zu testen




About the author

steps2world

Leave a Comment