Finanzen

Finanzausblick zeigt künftige Herausforderungen und Chancen | Nachrichten, Sport, Jobs

Die Einnahmen sind stabil und die Ausgaben werden weiter steigen, wenn nicht innerhalb der nächsten fünf Jahre eine Kurskorrektur bei Williamsport umgesetzt wird.

Es war eine von mehreren Bewertungen der finanziellen Situation der Stadt, die dem Stadtrat am Donnerstag in einer Studie von EConsult Solutions Inc. vorgelegt wurden, einem in Philadelphia ansässigen Unternehmen, das von der Stadt im Rahmen eines dort unterzeichneten Vertrags beauftragt wurde.

Der Vertrag belief sich auf 64.625 US-Dollar, aber die Kosten für die Stadt beliefen sich auf 19.387 US-Dollar aufgrund eines Zuschusses des strategischen Finanzmanagement-Planungsprogramms des Pennsylvania Department of Community and Economic Development (DCED).

Dieses Programm bietet entsprechende Zuschüsse, um Kommunen bei der Entwicklung umfassender mehrjähriger Finanzpläne und der Festlegung kurz- und langfristiger Finanzziele zu unterstützen.

Bürgermeister Derek Slaughter sagte, einige der Studienkonzepte seien in Umlauf gebracht worden und andere könnten sofort angeboten werden.

Es gibt keine Obergrenze oder ein Ende der verfügbaren Unterstützung, und der Staat übernimmt 70 % der Kosten eines Projekts, während die Stadt für 30 % verantwortlich ist, sagte er.

Gelegenheiten und Herausforderungen

“Es ist ermutigend, wie Sie zusammenarbeiten” Als Vorstand und Verwaltung, sagte Steven Wray, Senior Vice President und Direktor des Unternehmens, der von 1992 bis 1995 als Policy Director für Lt. Governor und amtierenden Gouverneur Mark Singel fungierte, lobte er die Stadt für den Einsatz ihrer Kreativität und Analyse und Priorisierung von Projekten.

Die Studie, sagte er, sei interessant, weil sie zu einer Zeit komme, in der Beamte der Stadt überlegen, wie sie die 25,4 Millionen Dollar der US-Rettungsaktion am besten für verschiedene Projekte ausgeben könnten, erklärte er.

Wray unterstrich den Wert der Investition von ARPA in die Landbank, Parks, Hochwasserdeiche und Erholung. Er sagte “Das sind langfristige Strategien.”

Er warnte die Stadtführer und die Gemeinde davor, sich im übertragenen Sinne auf diese ARPA-Dollars zu verlassen “Einfach die Löcher stopfen” sondern weiterhin Investitionen tätigen, wirtschaftliche wirtschaftliche Entwicklung finden und diese Mittel nutzen, um Investitionen in die Zukunft zu fördern und zu diversifizieren.

Vor Ort

EConsult Solutions Melissa Wright, Associate Director der Firma, stellte den Hauptteil der Studie vor. Als Höhepunkte stellte sie fest, dass die Stadt in der Lage war, die steuerliche Stabilität durch eine Kombination aus der Erhöhung ihrer Steuermeilenrate und Strategien zur Kosteneindämmung aufrechtzuerhalten.

Die Kombination war in der Lage, eine relativ gesunde finanzielle Position aufrechtzuerhalten.

„Es ist keine ganz schlimme Situation und es besteht keine Notwendigkeit für einen dringenden Finanzplan innerhalb der DCED-Standards, aber es gibt Herausforderungen zu bewältigen.“ Sie sagt.

In den letzten Jahren hat das Defizit der Stadt Transfers erforderlich gemacht, und die Grundsteuermeilenzahl wurde als Instrument dazu verwendet “eingetretene Stagnation kompensieren.”

Einer der Hauptkostentreiber bleiben die Renten, die den Betriebshaushalt belasten und schneller steigen als die Einnahmen.

Ein jährliches Haushaltsdefizit und eine Verschlechterung des Haushaltssaldos werden andauern, sofern keine neuen Einnahmequellen identifiziert werden, da die Ausgaben steigen und die Einnahmen nicht sinken, sondern relativ stabil bleiben.

Ohne Intervention wird es eine “wachsendes strukturelles Defizit” Sie sagt.

Ein konservatives Ziel

Das Unternehmen empfiehlt der Stadt, einen Fondssaldo größer oder gleich Null zu halten.

Von Anfangseingriffen wie groß angelegten Vorhaben wie Regionalisierungen oder der Möglichkeit der Kostenbeteiligung oder Vertragsverhandlungen wird abgeraten.

Sie seien in der Analyse nicht vertreten, erklärte Wright.

Stattdessen legten die wichtigsten Ergebnisse Wege fest, um sofort Projekte zur Bekämpfung des Bevölkerungsrückgangs und des bröckelnden Wohnungsbestands der Stadt umzusetzen – beides wichtige Faktoren für die Verlangsamung des Einkommenswachstums.

Zu den zusätzlichen Belastungen im Zusammenhang mit dem Umsatzwachstum zählen Personalknappheit, und es wurden Vorschläge gemacht, um diese in den Bereichen Gemeinde- und Wirtschaftsentwicklung, Finanzen und Erholung anzugehen.

„Es würde eine Gelegenheit schaffen, Einnahmen zu generieren“, sagt Wright.

Der COVID-Faktor

Das Virus verbleibt in verschiedenen Varianten. Die Stadt muss flexibel und anpassungsfähig sein und die Fähigkeit haben, sich vorzustellen, was als nächstes passieren könnte, und sich die Zukunft vorzustellen, bevor sie in Bezug auf die Auswirkungen von COVID-19 eintritt.

Die Stadt ist geografisch gut positioniert, um wirtschaftliche Verbesserungen zu erzielen. Er sollte darüber nachdenken, die Arbeitskosten zu senken, obwohl dies nie einfach ist und nicht über Nacht geschieht.

Die Prüfung zeigt, dass ein erheblicher Teil des allgemeinen Fondsbudgets durch Arbeitskosten beeinflusst wird. Die Stadt verfügt über kompetente Mitarbeiter, und es ist wichtig, dieses Fachwissen zu erhalten und zu erkennen, dass es sich bei diesen Mitarbeitern manchmal um einen einzelnen Mitarbeiter handeln kann, der in einer bestimmten Abteilung arbeitet.

Daher muss die Stadt vorbereitet sein und Pläne haben, um ausscheidende Mitarbeiter und diejenigen, die in den Ruhestand gehen oder kurz vor dem Ruhestand stehen, zu ersetzen.

Das Unternehmen begrüßte den Plan der Stadt, einen Teil der COVID-Erleichterungen des Bundes in Bemühungen zu investieren, die Dividenden zahlen können, wie die Landbank, um heruntergekommene Wohn-, Gewerbe- und Industrieimmobilien in Angriff zu nehmen und sie in die Steuerlisten aufzunehmen. Die Stadt muss sich jedoch verteidigen und Lycoming County zu einer Neubewertung drängen, um den Wert der Investition in die Immobilien vollständig zu erfassen und sie in steuerpflichtige Parzellen umzuwandeln, da dies ohne Neubewertung der Bezirkssteuer der Fall wäre “Sie erfassen den Wert nicht”, laut Studie.

Grünflächen und Parks und unternehmensfreundlicher

Lösungen

Von EConsult Solutions verwendete Studien zeigen, dass Wohnungen in der Nähe von Grünflächen oder Parks einen Immobilienwertaufschlag von 7 bis 9 % aufweisen. “Diese Immobilien sind mehr wert”, sagt Wright.

Das Unternehmen möchte, dass die Stadt ihre Regierungsgeschäfte benutzerfreundlicher macht, indem sie Software und Systeme modernisiert und in sie investiert, die Transaktionen und Geschäfte ermöglichen, ohne dass Einzelpersonen physisch ein Büro betreten müssen.

Antworten der Kommunalbehörden

im Finanzausschuss und in Ratssitzungen

Slaughter sagte, die Stadtverwaltung habe nach Prüfung durch den Rat mit einer Reihe dieser Vorschläge begonnen, die in der Studie gefunden wurden. Darunter ist ein Plan, Computersoftware hinzuzufügen, um “Echtzeit”-Daten über die Finanzen der Stadt zur Verwendung im Personalbüro bereitzustellen.

Vorstandsvorsitzender Adam Yoder fragte Unternehmensvertreter, wie der vorgeschlagene Zeitplan aussehen würde und wie er in ein Paket passen würde.

Sie kann beginnen, sobald der Rat bestimmte prioritäre Projekte festgelegt hat. Yoder betonte seine Wertschätzung für die Studie und dass er einige dieser Bedenken hinsichtlich des Umsatzwachstums mehrere Monate nach Beginn der Pandemie geäußert habe.

Zu diesem Zweck sagte Ratsmitglied Liz Miele, Vorsitzende des Finanzausschusses, sie hoffe, dass die Verwaltung einige frühere Pläne nicht zulasse, die aus dem einen oder anderen Grund nicht vollständig verwirklicht wurden, die vor Monaten und Jahren vorgeschlagen wurden und die passen würden. gut in der Strategie, vorwärts zu gehen, zu schmachten und Staub zu sammeln.

Die Erkenntnisse und Umfragen der Gemeinde, die zur Erstellung eines Park-Masterplans durchgeführt wurden, könnten in verschiedenen Formen berücksichtigt und verwendet werden, die heute sinnvoll wären, und in Zukunft in die Wirtschaftsentwicklungsstrategie integriert werden.

Yoder wiederholte seinen Vorschlag. Die Stadt sollte eine Wirtschaftsentwicklungsstrategie erstellen und quantifizierbare Punkte und Projekte auflisten, die sie lieber jetzt als später auf eine Prioritätenliste setzen kann, sagte Miele.

Eine solche Strategie wird der Stadt helfen, diese Gelegenheit zu nutzen.

Global, „Wir sind auf dem richtigen Weg“ sagte Miele.

Die aktuellen Nachrichten von heute und mehr in Ihrem Posteingang

About the author

steps2world

Leave a Comment