Wirtschaftlich

Die Wirtschaftsdaten deuten darauf hin, dass sich die chinesische Wirtschaft allmählich verlangsamt. Was könnte das für Australien bedeuten?

Die Wirtschaftsdaten deuten darauf hin, dass sich die chinesische Wirtschaft allmählich verlangsamt.  Was könnte das für Australien bedeuten?
Written by steps2world
Die Wirtschaftsdaten deuten darauf hin, dass sich die chinesische Wirtschaft allmählich verlangsamt.  Was könnte das für Australien bedeuten?

Immerhin hat sich die Luftqualität verbessert.

Die Schließungen in ganz China hätten für Xi Jinping, die Kommunistische Partei Chinas und die Wirtschaft zu keinem schlechteren Zeitpunkt kommen können.

Aber im Morgengrauen am Montag war für die 27 Millionen Menschen in Shanghai und die 19 Millionen in Guangzhou – die zu strengen Sperren verurteilt wurden, um den schlimmsten COVID-19-Ausbruch des Landes einzudämmen – der Silberstreif am Horizont, dass die Luftverschmutzung merklich verbessert wurde.

Unglücklicherweise für die 12,5 Millionen Menschen, die in Shenzhen leben, die vor fast einem Monat aus der Sperrung hervorgegangen sind, ist die Verschmutzung wieder auf ihren ungesunden „Normalwert“ zurückgekehrt.

Was ist mit der Wirtschaft?

Große Teile der chinesischen Wirtschaft stehen nun still. Und während offizielle Statistiken, die am Montag veröffentlicht wurden, eine immer noch wachsende Wirtschaft zeigen, befürchten Ökonomen, dass Pekings Versuch, die Omicron-Variante für sich zu gewinnen, dramatisch nach hinten losgehen könnte.

About the author

steps2world

Leave a Comment