Marketing

Die Werbeausgaben für NBA-Spielshows steigen

Austin Karp hier, ersetzt Terry Lefton, der diese Woche im Einsatz ist.

Ich bin in den ersten sechs Folgen von „Winning Time“ auf HBO gefangen und ich bin ein Fan der Adam-McKay-Komödie/des Dramas (und vielleicht einer Minderheitenmeinung, wenn mein Twitter-Feed darauf hinweist). Während einige Elemente der Show etwas übertrieben sind, schätze ich den geerdeten Blick auf die Lakers der 80er Jahre – insbesondere die Nuggets der Sportindustrie, die von Zeit zu Zeit eingestreut werden.

“Schwimm weiter.” – Dorie.

Werbetreibende sind in dieser Saison in Scharen zu landesweit im Fernsehen übertragenen NBA-Spielen zurückgekehrt, da die Ausgaben für diese Shows laut einer Analyse von Daten von iSpot.TV gegenüber der COVID-verkürzten Saison 2020-21 um 114 % gestiegen sind.

Eine volle Saison mit 82 Spielen führte dazu, dass mehr Marken in den Jahren 2021-22 an verstärkter Werbung teilnahmen (selbst mit höheren TV-Werberaten zur Hauptsendezeit), was zu geschätzten Werbeausgaben von 449, 6 Millionen US-Dollar für landesweit ausgestrahlte NBA-Spiele führte, gegenüber 209,8 Millionen US-Dollar zuletzt Zeit. Saison mit 72 Spielen (eine Steigerung des Spieleinventars um 14 %). Ungefähr 112 Marken gaben in dieser Saison mehr als 1 Million US-Dollar für nationale Fernsehwerbung für NBA-Spiele aus, fast doppelt so viel wie in der letzten Saison.

State Farm gab während der regulären Saison 2021-22 erneut am meisten für Fernsehwerbung während der Übertragungen von NBA-Nationalspielen aus und gab geschätzte 13,7 Millionen US-Dollar aus, gegenüber 7,6 Millionen US-Dollar in der letzten Saison. State Farm hatte mit seinem „Photo Shoot“-Spot mit Suns G. Chris Paul und Hawks G. Trae Young auch die meistgesehene Anzeige bei NBA-Spielen (171,2 Millionen Impressionen).

Google Phones war mit 11,6 Millionen US-Dollar der zweitgrößte Werbetreibende bei Spielen, gefolgt von Taco Bell (10,8 Millionen US-Dollar), GEICO (10,4 Millionen US-Dollar) und AT&T Wireless (10 Millionen US-Dollar). Von den Top-10-Marken nach Werbeausgaben sind sieben Liga-Sponsoren. Es gab drei Marken unter den Top 10 in der Telekommunikationskategorie (Google Phones, AT&T Wireless und T-Mobile) und drei in der Versicherungsbranche (State Farm, GEICO und Progressive). McDonald’s, das in der vergangenen Saison die Nr. 2 bei den NBA-Werbeausgaben war, hat es in dieser Saison nicht unter die Top 10 geschafft.

Top-Marken nach nationalen TV-Werbeausgaben
während NBA-Spielen in der Saison 2021-22 (von iSpot.TV)
RANG MARKE SCHÄTZUNG DER AUSGABEN FÜR TV-WERBE
1 Bezirksbauernhof* 13,7 Millionen Dollar
2 Google-Telefone* 11,6 Millionen Dollar
3 Taco Bell* 10,8 Millionen Dollar
4 GEICO 10,4 Millionen Dollar
5 AT&T Wireless* 10,0 Millionen Dollar
6 KIA* 8,4 Millionen Dollar
7t American Express* 8,0 Millionen Dollar
7t T-Mobile 8,0 Millionen Dollar
9 CarMax* 7,9 Millionen Dollar
zehn progressiv 7,4 Millionen Dollar
ANMERKUNG:* = Offizieller NBA-Sponsor.

Während Modelo nach geschätzten Ausgaben für TV-Werbung nicht zu den Top-10-Marken gehörte, war sein Spot „The Fighting Spirit of Damian Lillard“ mit 152,8 Millionen Impressionen der zweitbeste. In der vergangenen Saison erzielte Hennessy mit seinem „New Lines“-Spot die meisten Eindrücke bei NBA-Spielen.

Dokument ohne Titel

Meistgesehene Markenanzeigen in nationalen TV-Shows
NBA-Spiele der Saison 2021/22 (von iSpot.TV)
RANG MARKE ORT DRUCKE
1 Bezirksbauernhof* “Foto-Shooting” 171,2 Millionen
2 Modell “Der Kampfgeist von Damian Lillard” 152,8 Millionen
3 Google-Telefone* “Hymne: NBA” 150,8 Millionen
4 Coors Light “Maskottchen” 149,8 Millionen
5 Heineken “Gesundheit ohne Alkohol” 146,6 Millionen
6 Nissan „Elektroautos für Elektrofahrer“ 144,5 Millionen
7t Bezirksbauernhof* “Ringe” 143,5 Millionen
7t Gatorade* “Die Möglichkeiten des Augenblicks werden geboren” 143,5 Millionen
9 CarMax* “Call Your Shot: Sofortige Angebote” 131,5 Millionen
zehn Flügelstopp “Fitnessstudio” 123,4 Millionen
ANMERKUNG:* = Offizieller NBA-Sponsor.

In Bezug auf die Kategorien mit den meisten Anzeigenimpressionen während NBA-Spielen (ohne die Netzwerke selbst) rangieren QSRs mit 12,1 % an erster Stelle, gefolgt von Auto-/Unfallversicherungen (7,3 %) und Autos (6 %).

Volkswagen hat kürzlich sein Sportsponsoring-Portfolio erweitert und ist automatischer Sponsor des Galaxy und seines MLS-Austragungsortes, des Dignity Health Sports Park in Carson, Kalifornien. Michael Cupello von SBJ merkt an, dass dies das Fußballportfolio der deutschen Marke in Nordamerika erweitert, das Verträge mit Football, USMNT MF Weston McKinnie, NWSL San Diego Wave FC F Alex Morgan, den USL-Klubs Las Vegas Lights und Liga MX Chivas, Queretaro, Monterrey umfasst und Pumas.

In Europa umfasst das Fußballportfolio von Volkswagen die UEFA, die Bundesligisten Red Bull Leipzig und VfL Wolfsburg, die LaLiga-Klubs Osasuna und Huesca, den Serie-A-Klub Napoli und Paris St.-Germain F Neymar.

Jetzt plant Volkswagen, zwei seiner Luxusmarken – Porsche und Audi – ab 2026 in die Formel 1 zu drängen. Audi will Berichten zufolge eine Beteiligung am Formel-1-Team von McLaren übernehmen, während Porsche eine Partnerschaft mit Red Bull Racing anstrebt.

Um mehr darüber zu erfahren, wie globale Unternehmen interagieren und die Sportlandschaft verändern, besuchen Sie SBJ Atlas.

Neymar, Alex Morgan und Weston McKinnie gehören zu den von Volkswagen gesponserten Fußballern

Einige der jüngsten Krypto-Angebote im und um den Sportsektor:

  • Tissot wird morgen der erste Sponsor sein, der eine Markenintegration mit NBA Top Shot hat, die ein Werbegeschenk für die Drop-Queue beinhaltet. Zu den vorgestellten Spielern gehören Stephen Curry, Spencer Dinwiddie, Monte Morris, Cameron Johnson und Kelly Olynyk.

  • Die Cowboys haben einen neuen Vertrag mit der in London ansässigen Blockchain.com über ein erweitertes Sponsoring, einen Monat nachdem die NFL die Kategoriebarrieren aufgehoben hat, berichtet Ben Fischer von SBJ.
  • Socios, das sein übliches Produkt im Rahmen der Blockchain-Richtlinie der Liga nicht an NFL-Fans verkaufen kann, startet laut Fischer eine große Marketingkampagne mit 13 Team-Deals in der Hoffnung, dass dieser Tag bald kommen wird. Socios wird Sponsor der Falcons, 49ers, Eagles, Dolphins, Bears, Steelers, Ravens, Browns, Chargers, Buccaneers, Giants, Rams und Commanders, wodurch sich die Gesamtzahl der Teamverträge auf 14 erhöht, darunter einer mit Kraft Sports & Entertainment im November dazu gehören auch die Patriots.
  • Roger Penske hat einen umfangreichen Vertrag mit Tom Bradys NFT-Unternehmen Autograph, um digitale Sammlerstücke rund um IndyCar, den Indianapolis 500, den Indianapolis Motor Speedway und das Team Penske zu erstellen, bemerkt Adam Stern von SBJ.
  • Die Warriors sind durch ihre Partnerschaft mit FTX das erste professionelle Sportteam, das vor den NBA-Playoffs eine ansprechende NFT-Kollektion auf den Markt bringt, berichtet David Rumsey von SBJ.

  • Deloitte hat sein Sponsoring als offizieller professioneller Dienstleister für American Football erneuert, berichtet Ted Keith von SBJ.
  • SBJ gab diese Woche unsere letzte Klasse von vierzig Gewinnern unter 40 Jahren bekannt. Zu denjenigen mit Verbindungen zu Sportmarketing/Sponsoring/Werbung/Lizenzierung gehören Amy Azzi von T-Mobile, Matt Davis von Anheuser-Busch, Gina Hagedorn von CSM Sport & Entertainment, Tucker Kain von Fanatics und Lindsay Ulrey von American Express.
  • Sportfive, ehemals Lagardère, stärkt seine US-Beratungssparte durch die Übernahme des Sportmarketing-, Unterhaltungs- und Veranstaltungsunternehmens Wolfe Solutions, bemerkt Terry Lefton von SBJ.
  • Lizenzierung und Sponsoring sind die lukrativsten Teile der American Cornhole League, sagte Kommissarin Stacey Moore gegenüber SBJ. Eine wichtige Partnerschaft besteht mit AllCornhole.com aus Utah, dessen ACL-lizenzierte Boards für bis zu 500 US-Dollar pro Stück verkauft werden, während Premium-Sitzsäcke für 100 US-Dollar für ein Achter-Set erhältlich sind.
  • Norm Miller, Präsident von Interstate Batteries, wies auf das Engagement von Joe Gibbs für die Marke als Schlüssel zu seinem NASCAR-Team-Sponsoring hin, schreibt Bill King von SBJ. Gibbs war vor jedem Rennen ein Fixpunkt im Willkommensbereich der Interstate, gab Autogramme und posierte für Fotos.

About the author

steps2world

Leave a Comment