Wirtschaftlich

Der srilankische Führer gibt zu, dass Fehler zu einer Wirtschaftskrise geführt haben

COLOMBO, Sri Lanka – Der srilankische Präsident gab am Montag zu, Fehler gemacht zu haben, die zur schlimmsten Wirtschaftskrise des Landes seit Jahrzehnten führten, und versprach, diese zu korrigieren.

Präsident Gotabaya Rajapaksa machte das Geständnis, als er vor den 17 neuen Ministern sprach, die er am Montag ernannt hatte, als er und seine mächtige Familie versuchten, eine politische Krise zu lösen, die sich aus der schlechten wirtschaftlichen Lage des Landes ergibt.

Sri Lanka steht am Rande des Bankrotts, fast 7 Milliarden Dollar seiner gesamten Auslandsschulden von 25 Milliarden Dollar müssen dieses Jahr zurückgezahlt werden. Eine starke Devisenknappheit bedeutet, dass dem Land das Geld fehlt, um importierte Waren zu kaufen.

Die Menschen haben monatelang unter Mangel an lebensnotwendigen Gütern wie Lebensmitteln, Kochgas, Treibstoff und Medikamenten gelitten und stundenlang angestanden, um die sehr begrenzten verfügbaren Vorräte zu kaufen.

„In den letzten zweieinhalb Jahren hatten wir enorme Herausforderungen. Die COVID-19-Pandemie sowie die Schuldenlast und einige Fehler unsererseits“, sagte Rajapaksa.

“Sie müssen korrigiert werden. Wir müssen sie korrigieren und weitermachen. Wir müssen das Vertrauen der Menschen zurückgewinnen.”

Er sagte, die Regierung hätte den Internationalen Währungsfonds frühzeitig um Hilfe bei der drohenden Schuldenkrise bitten und chemische Düngemittel nicht verbieten sollen, um die Landwirtschaft nachhaltig zu machen. Kritiker sagen, das Verbot importierter Düngemittel ziele darauf ab, die schwindenden Devisenbestände des Landes zu erhalten, und habe den Landwirten schwer geschadet.

Der Regierung wird auch vorgeworfen, große Kredite für Infrastrukturprojekte aufgenommen zu haben, die kein Geld einbrachten.

„Die Menschen stehen heute aufgrund dieser Wirtschaftskrise unter enormem Druck. Ich bedauere diese Situation zutiefst“, sagte Rajapaksa und fügte hinzu, dass der Schmerz, das Unbehagen und die Wut der Menschen, die gezwungen sind, sich anzustellen, um wichtige Artikel zu hohen Preisen zu bekommen, gerechtfertigt sind. .

Die Ernennung des Kabinetts folgt auf wochenlange Proteste gegen Kraftstoff- und Lebensmittelknappheit und fordert den Rücktritt von Rajapaksa, seiner politisch mächtigen Familie und seiner Regierung.

Ein Großteil der öffentlichen Wut richtete sich gegen Rajapaksa und seinen älteren Bruder, Premierminister Mahinda Rajapaksa. Sie führen einen einflussreichen Clan an, der die meiste Zeit der letzten zwei Jahrzehnte an der Macht war.

Tausende Demonstranten besetzten am Montag den zehnten Tag lang den Eingang zum Büro des Präsidenten.

Der Präsident und der Premierminister bleiben im Amt, aber einige andere Verwandte haben ihre Kabinettssitze verloren, was als Versuch angesehen wurde, die Demonstranten zu befrieden, ohne die Macht der Familie aufzugeben.

Viele hochrangige Politiker und Personen, die Korruptionsvorwürfen ausgesetzt waren, wurden im Einklang mit Forderungen nach einer jüngeren Regierung aus dem neuen Kabinett ausgeschlossen, obwohl Finanz- und Außenminister ihre Ämter behielten, um die wirtschaftliche Erholung zu unterstützen.

Die meisten Kabinettsmitglieder traten am 3. April zurück, nachdem im ganzen Land Proteste ausgebrochen waren und Demonstranten die Wohnungen einiger Kabinettsminister gestürmt und zerstört hatten.

Oppositionsparteien lehnten ein Angebot von Präsident Rajapaksa ab, mit ihm und seinem verbliebenen Bruder an der Macht eine Einheitsregierung zu bilden. Unterdessen gelang es den Oppositionsparteien nicht, eine parlamentarische Mehrheit zu erreichen.

Letzte Woche kündigte die Regierung an, die Rückzahlung ausländischer Kredite bis zu Gesprächen mit dem Internationalen Währungsfonds auszusetzen. Finanzminister Ali Sabry und Beamte brachen am Sonntag zu Gesprächen mit dem IWF auf. Der IWF und die Weltbank halten diese Woche jährliche Treffen in Washington ab.

Sri Lanka hat sich auch an China und Indien gewandt, um Notkredite zum Kauf von Lebensmitteln und Treibstoff zu erhalten.

About the author

steps2world

Leave a Comment